Themenüberblick

NGO versus H&M und Co.

Die Produktion von Kleidung in einer globalisierten Welt birgt immer wieder Diskussionsstoff. Längst haben die großen Modeketten die Fertigung in Billiglohnländer ausgelagert. Die Arbeitsbedingungen dort entsprechen nicht westlichen Standards. Für Aufregung sorgt jetzt der NGO-Bericht „Tödliche Jeans“: Darin heißt es, dass Modeketten ihre Jeans unter lebensbedrohlichen Umständen sandstrahlen lassen. Dabei haben sich die Konzerne längst dazu verpflichtet, diese Praxis nicht mehr anzuwenden. Die Modeketten weisen die Anschuldigungen zurück.

Lesen Sie mehr …