Themenüberblick

Herbeigetrickster Erfolg

Das Vorhersehbare ist eingetreten: Madonnas neues Album „MDNA“ ist in den USA an der Spitze der Hitparade. Verkauft wurden demnach fast 400.000 Exemplare. Gekauft wurden aber weit weniger, viele wurden unter der Hand vom Musikmanagementkonzern Live Nation verschenkt. Damit ist Madonna bei weitem nicht allein. Einige „Superhits“ der jüngeren Vergangenheit waren schlicht herbeigeschwindelt. Wenn man die Manipulationen wieder herausrechnet, ergeben sich umgekehrt echte Hitparadenstürmer, mit denen kaum jemand gerechnet hätte.

Lesen Sie mehr …