Regelung gegen Preisspitzen

Wegen der hohen Spritpreise zu Ostern prüft Wirtschaftsminister Mitterlehner (ÖVP) nun doch die Einführung von „Preiskorridoren“. Damit sollen „objektiv“ ermittelte Preisspannen über einen längeren Zeitraum nicht überschritten und Preisspitzen etwa in der Urlaubszeit verhindert werden. Mitterlehner weicht damit von seiner bisherigen Linie ab, nicht in die Preise eingreifen zu wollen. Medienberichten zufolge könnte die Regelung noch vor dem Sommer kommen.

Lesen Sie mehr …