Themenüberblick

Kulinarischer Aufstand der Dalits

Offiziell ist in Indien das Kastensystem seit Jahrzehnten abgeschafft. Dennoch sehen sich die Dalit, die „Unberührbaren“, weiterhin Diskriminierungen ausgesetzt. Ein Kampf für ihre Rechte wird seit geraumer Zeit über ein indisches Heiligtum geführt - die im Hinduismus als unantastbare verehrte Kuh. Mit Rindfleisch-Partys provozieren sie vor allem die nationalistischen Hindus, was bis zu Straßenschlachten führt. Und sie pochen darauf, dass die heilige Kuh eher eine scheinheilige ist: Schon immer sei die Verehrung des Tiers als politisches Kampfmittel eingesetzt worden.

Lesen Sie mehr …