Bald Neuwahlen?

Zunächst hat es bei der Griechenland-Wahl am Sonntag danach ausgesehen, dass die Regierung eine knappe Mandatsmehrheit verteidigen könne. Doch nach Auszählung nahezu aller Stimmen verloren die beiden Regierungsparteien, die konservative ND und die sozialistische PASOK, ihre Mehrheit im Parlament. Damit steht der Sparkurs der Regierung auf wackligen Beinen. Denn 60 Prozent der Wähler stimmten für Parteien, die diesen ablehnen. Einige Beobachter rechnen bereits mit baldigen Neuwahlen, denn eine Regierungsbildung dürfte mehr als schwierig werden.

Lesen Sie mehr …