Berufung abgewiesen

Der WikiLeaks-Mitbegründer Assange darf an Schweden ausgeliefert werden. Der Oberste Gerichtshof in London wies am Mittwoch einen Berufungsantrag des 40-jährigen Australiers zurück. Assange werden in Schweden Sexualdelikte vorgeworfen. Der Australier weist die Vorwürfe zurück und fürchtet, dass er an die USA ausgeliefert werden soll. Er hatte wegen der Veröffentlichung Tausender geheimer US-Depeschen den Zorn Washingtons auf sich gezogen.

Lesen Sie mehr …