Themenüberblick

Der Streit um Madame Figaro

Mme Figaro ist eine aktive Lehrerin in Frankreich. Ein bisschen „schrullig“, wie sie der Nachrichtensite Rue 89 sagte, aber sehr aktiv. Im Internet. Über ihr Blog stellt sie Aktivitäten ihrer Klassen online. Etwa eine Englischstunde. Dutzende Schüler und Lehrerkollegen lesen das Blog. Bis vor kurzem hatte dieses auch einen Namen: „Die Klasse von Madame Figaro“. Das war dem Figaro-Verlag ein Dorn im Auge. Böse Briefe und eine Unterlassungsaufforderung an die Lehrerin mit einem Streitwert von 300.000 Euro folgten. Die Lehrerin wehrte sich mit einem mächtigen Mittel: Sie brachte den Fall an die Öffentlichkeit.

Lesen Sie mehr …