„Erbarmungslose Hitze“ ohne Abkühlung

Millionen US-Bürger müssen noch trotz der extremen Temperaturen tagelang ohne Strom ausharren. Mindestens eine Woche könne es noch dauern, so die „Washington Post“ am Montag. Die durch die Hitzewelle ausgelösten heftigen Gewitterstürme von den Rocky Mountains bis zur Atlantikküste hatten am Wochenende das Stromnetz in zahlreichen Bundesstaaten lahmgelegt. „Kühlzentren“ für Ältere und Kinder wurden eingerichtet. Der nationale Wetterdienst warnte am Montag allerdings vor weiteren heftigen Unwettern durch die „erbarmungslose Hitze“.

Lesen Sie mehr …