Themenüberblick

Obernosterer: „Will eigenes Team“

Mit einem Knalleffekt hat Donnerstagabend eine kurzfristig einberufene Krisensitzung der Kärntner ÖVP geendet: Der erst seit Jänner im Amt befindliche Landesrat Achill Rumpold, Klubobmann Stephan Tauschitz und Landesgeschäftsführer Thomas Goritschnig treten mit sofortiger Wirkung zurück. Der geschäftsführende Parteiobmann Gabriel Obernosterer begründete die Veränderungen damit, dass er sein eigenes Team für die Arbeit zusammenstellen wolle.

Lesen Sie mehr …