Muslime feiern Ende des Ramadan

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Mit dem Fest des Fastenbrechens endet morgen für die mehr als 1,2 Milliarden Muslime weltweit die 30-tägige Fastenzeit. Nach dem Opferfest ist das Fastenbrechen nach dem Ende des Ramadan das wichtigste Fest im Islam. Das Datum für das Fastenbrechen ist jedes Jahr ein anderes.

Mehr dazu in religion.ORF.at