Studie: Jugendliche sind angepasste „Jasager“

Drei von vier Wiener Jugendlichen beklagen in einer Studie des Instituts für Jugendkulturforschung, dass sich in ihrem Freundeskreis viele junge Menschen durch Überforderung in Schule oder Arbeit gestresst fühlen. Zudem nimmt laut Umfrage die Zahl der angepassten „Jasager“ zu.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at