Bei Doktorarbeit „bewusst getäuscht“

Einigen deutschen Politikern, allen voran Verteidigungsminister Guttenberg (CSU), haben Plagiatsvorwürfe bei ihren Uniabschlussarbeiten schon das Amt gekostet. Nun ist ausgerechnet Bildungsministerin Schavan (CDU) schwer unter Druck geraten. Nach ersten Vorwürfen im Frühjahr kommt jetzt ein Gutachten zum Schluss, die Politikerin habe bei ihrer Doktorarbeit bewusst getäuscht. Schavan bestreitet die Vorwürfe.

Lesen Sie mehr …