Starke Explosion nahe dem somalischen Parlament - ein Toter

Die Umgebung des somalischen Parlaments ist heute durch eine starke Explosion erschüttert worden. Mindestens ein Mensch in der Hauptstadt Mogadischu wurde getötet, wie ein AFP-Journalist berichtete. Die Explosion wurde offenbar durch eine Autobombe verursacht. Die Hauptstadt des Bürgerkriegslandes Somalia, das in weiten Teilen von der islamistischen Schabab-Miliz kontrolliert wird, war in den den vergangenen Monaten mehrfach Ziel von Anschlägen.