Themenüberblick

Viele Straßen gesperrt

Nachdem bereits am Wochenende mehrere Regionen Italiens von teils schweren Unwettern heimgesucht wurden, haben anhaltende Regenfälle am Montag weiter für Probleme gesorgt. Erneut mussten angesichts drohender Murenabgänge mehrere Personen ihre Häuser verlassen. Zahlreiche Straßen blieben auch zu Wochenbeginn gesperrt. Auch wenn die Pegelstände am Montag unter den befürchteten Prognosen blieben, stöhnt auch Venedig weiter unter „Acqua alta“.

Lesen Sie mehr …