Themenüberblick

„Taskforce Kupfer“ gegen Diebe

Das Problem grassiert mittlerweile derart, dass ÖBB und Polizei bereits eigene „Taskforces“ eingerichtet haben: Immer öfter und dreister schlagen Kupferdiebe zu - sie kommen nachts und räumen das Kupfer von Schuldächern und entwenden vor allem Hunderte Meter Kupferkabel entlang der Bahnlinien. Das führt immer wieder zu ärgerlichen Verzögerungen im Pendlerverkehr. Die ÖBB versuchen, die Kupferdiebe mit präventiven Maßnahmen abzuschrecken. Ob das gelingt, ist fraglich: Der Kupferdiebstahl ist so lukrativ, dass selbst Blumentöpfe vor den Gaunern nicht sicher sind.

Lesen Sie mehr …