Themenüberblick

Jubel in Kroatien

Das UNO-Kriegsverbrechertribunal in Den Haag hat am Freitag in einem Berufungsverfahren die zwei zuvor zu 24 bzw. 18 Jahren Haft verurteilten kroatischen Ex-Generäle Gotovina und Markac freigesprochen. Ihnen war vorgeworfen worden, bei einer Militäraktion 300 serbische Zivilisten getötet und 90.000 vertrieben zu haben. In Kroatien wurden die Freisprüche in zahlreichen Städten, in denen das Urteil live auf Videowänden übertragen wurde, von ehemaligen Militärangehörigen und auch Teilen der Bevölkerung jubelnd aufgenommen. Vor allem Gotovina gilt in Kroatien als Held.

Lesen Sie mehr …