Aktivisten verprügelt

Die geplante Einführung der Homosexuellenehe sorgt in Frankreich für wütende Proteste: Waren am Samstag in mehreren Städten über hunderttausend Menschen gegen das damit verbundene Adoptionsrecht für gleichgeschlechtliche Paare auf die Straße gegangen, kam es am Sonntag am Rande einer weiteren Kundgebung zu tätlichen Angriffen auf eine Gegendemonstration einer Aktivistengruppe. Beim erneuten Protestzug gegen eine Ausweitung der Rechte für Homosexuelle beteiligten sich abermals mehrere tausend Menschen.

Lesen Sie mehr …