Themenüberblick

Zweijährige Werbekampagne

Schwere Niederlage für die US-Tabakkonzerne: Eine Bezirksrichterin verurteilte Konzerne wie Altria und Reynolds Amercia dazu, öffentlich einzugestehen, dass sie jahrzehntelang die Öffentlichkeit über die Gesundheitsrisiken des Rauchens betrogen haben. Das Urteil verdonnert „Big Tobacco“ dazu, aus dem eigenen Budget eine zweijährige Werbekampagne zu finanzieren, in der die Konzerne die Lügen eingestehen und etwa darauf hinweisen müssen, dass Rauchen täglich 1.200 US-Bürger tötet.

Lesen Sie mehr …