Opposition spricht von „Massaker“

Bei einem Luftangriff in Syrien sind am Sonntag nach Angaben von oppositionellen Organisationen Dutzende Zivilisten getötet worden. Die Menschen seien in dem von Aufständischen kontrollierten Ort Halfaja in der Provinz Hama von Jagdbombern der Luftwaffe angegriffen worden. Von einem „Massaker“ mit rund 60 Toten ist die Rede, der Angriff erfolgte demnach auf eine lange Warteschlange vor einer Bäckerei.

Lesen Sie mehr …