Wahlkommission gibt grünes Licht

Das ägyptische Verfassungsreferendum ist gültig. Das gab die Wahlkommission des Staates am Dienstagabend in Kairo bekannt. Mit einer Mehrheit von beinahe zwei Dritteln, jedoch einer Wahlbeteiligung von nur 32,9 Prozent wurde das neue islamistisch geprägte Fundament des Staates Ägypten damit von der Bevölkerung gebilligt. Die zahlreichen Beschwerden über Unregelmäßigkeiten seien „überprüft“ - und abgelehnt worden, erklärte der Leiter der Wahlkommission. Unklar ist, ob sich die Gegner von Präsident Mursi mit dem Ergebnis abfinden werden.

Lesen Sie mehr …