Strasser schuldig gesprochen

Dieser Artikel ist älter als ein Jahr.

Vier Jahre unbedingte Haft: So lautet das heute gefällte erstinstanzliche Urteil gegen den ehemaligen ÖVP-Innenminister und Europaabgeordneten Ernst Strasser wegen Bestechlichkeit. Die Anwendung einer elektronischen Fußfessel ist damit angesichts des hohen Strafmaßes ebenso ausgeschlossen wie eine teilbedingte Haftstrafe. Das Urteil ist nicht rechtskräftig.