„Desillusionierung“ auf „Allzeithoch“

Der britische Premierminister Cameron will die Briten über einen Verbleib in der EU abstimmen lassen. Das sagte Cameron am Mittwoch bei seiner Grundsatzrede zu Europa. Die Abstimmung sollte aber erst nach der nächsten Wahl 2015 stattfinden. Die „Desillusionierung“ der Öffentlichkeit über die EU sei auf einem „Allzeithoch“, so die Begründung Camerons. Das Referendum soll aus einer „einfachen Drinnen-oder-draußen-Entscheidung“ bestehen. In Großbritannien gehen derweil die Emotionen bei EU-Befürwortern und -Skeptikern hoch.

Lesen Sie mehr …