Themenüberblick

„Akademiker“ statt Burschenschafter

Zum ersten Mal findet am Freitag in der Wiener Hofburg der „Akademikerball“ statt, den die FPÖ veranstaltet. Dieser ist aus der Sicht seiner Kritiker jedoch nichts anderes als der umstrittene frühere WKR-Ball von Burschenschaftlern und damit „Etikettenschwindel“ der Freiheitlichen im Dienst der rechtsextremen Szene. Zahlreiche Protestmaßnahmen sind angekündigt, die Polizei fürchtet Ausschreitungen. Die FPÖ sieht sich vom „linksextremen Mob“ verfolgt. Dass der neue Ball nichts anderes als der alte Burschenschafterball ist, gestehen die Freiheitlichen aber indirekt selbst ein.

Lesen Sie mehr …