Themenüberblick

Nach Titel auch Amt weg

Erneut ist ein deutsches Regierungsmitglied über Plagiatsvorwürfe gestolpert: Am Samstag gab Kanzlerin Merkel bekannt, dass Bildungsministerin Schavan zurücktritt. Ihr war zuvor wegen „vorsätzlicher Täuschung“ in ihrer Promotionsarbeit der Doktortitel entzogen worden. Schavan bestritt aber weiter eine Täuschungsabsicht und sagte: „Die Vorwürfe treffen mich tief.“ Sie will gegen den Titelentzug klagen. Schon vor dem Fall Schavan brachten Plagiatsaffären Politiker zu Fall - prominentestes Beispiel ist Ex-Verteidigungsminister Guttenberg.

Lesen Sie mehr …