Themenüberblick

Dichtes Netzwerk wird immer größer

Im europaweiten Skandal um verarbeitetes Pferdefleisch tauchen immer mehr Namen von involvierten Firmen auf. Mühsam kommt also langsam Licht in das verworrene Netzwerk aus Produzenten, Lieferanten und Händlern von Fertigprodukten, in denen nicht deklariertes Pferdefleisch verarbeitet wurde. Das erhellt auch die Umstände des kürzlich entdeckten ersten Falles in Österreich: Die Tortelloni des Diskonters Lidl wurden nicht wie ursprünglich angenommen in Deutschland hergestellt, sondern waren unweit der Grenze zu Österreich produziert worden - von der Hilcona AG in Liechtenstein.

Lesen Sie mehr …