Themenüberblick

Vossko lieferte das Fleisch

So undurchsichtig die Hintergründe zur Herkunft von Pferdefleischprodukten in europäischen Supermarktregalen auch sind, im Falle jener bei Lidl aus dem Regal genommenen Tortelloni scheint nun zumindest der zuständige Vertriebspartner festzustehen: Der Liechtensteiner Lidl-Partner Hilcona erklärte am Montag den deutschen Fleischlieferanten Vossko zum Schuldigen. Von dort sei die Rohware für die Tortelloni gekommen, hieß es. Zudem bestätigte das Unternehmen, dass auch ein zweites Produkt, diesmal Penne Bolognese, mit großer Sicherheit undeklariertes Pferdefleisch enthält.

Lesen Sie mehr …