Dramatischer Appell an Österreich

Am Mittwoch hat der französische Präsident Hollande den Einsatz seiner Armee in Mali als Erfolg bezeichnet. Die Islamisten im Norden seien zurückgeschlagen. Hinter dieser einfachen Aussage steht eine komplexe Realität: Gemeinsam mit malischen Truppen vertrieben die Franzosen nicht nur die Islamisten, sondern auch die Rebellenarmee MNLA. Deren Sprecher Ag Assarid berichtete im Interview mit ORF.at über ethnische Säuberungen. Einen dramatischen Appell richtete der Tuareg auch an Österreich.

Lesen Sie mehr …