Premierministerin übersteht Revolte

Australien gilt als hartes Pflaster für Politiker: Parteifreunde sind oft gefährlicher als Wahlen, Palastrevolten stehen auf der Tagesordnung, Amtsträger werden schneller gefeuert als durchschnittliche Fußballtrainer. Gerade in den vergangenen Monaten rollten viele Köpfe. Nur eine erweist sich als Überlebenskünstlerin: Premierministerin Gillard schmetterte eben eine Parteirevolte ab - zum zweiten Mal innerhalb eines Jahres. Sie selbst hatte ja ihren Vorgänger aus dem Amt geputscht. Doch auch für die Amtszeit der Sozialdemokratin zeichnet sich ein Ablaufdatum ab.

Lesen Sie mehr …