Themenüberblick

Wiedereröffnung nach Umbau

Kommende Woche ist es so weit: Das Rijksmuseum in Amsterdam öffnet nach einer Rundumrenovierung seine Pforten. Mehr als zehn Jahre dauerte die Bauphase, die von niederländischen Medien als „die Geschichte von Hochmut, streitenden Auftraggebern und einem Sumpf an Genehmigungen“ beschrieben wird. Alles was schiefgehen konnte, sei auch schiefgegangen, räumte auch der Museumsdirektor ein. Nun wird die legendäre Sammlung wieder zur Gänze der Öffentlichkeit offenstehen - und Gemälde wie Rembrandts „Nachtwache“ werden mit modernster LED-Technik ins richtige Licht gerückt.

Lesen Sie mehr …