Themenüberblick

Verweis auf „kleinen Sparer“ eine Mär?

Die ÖVP gerät mit ihrem Beharren auf dem heimischen Bankgeheimnis zusehends ins Hintertreffen. Parteichef Spindelegger (ÖVP) zementierte am Montag zwar die Position seiner Partei für die Beibehaltung der bisherigen Regeln, sieht sich damit inzwischen aber einer Front der Ablehnung gegenüber. Einmal mehr argumentierte Spindelegger, dass „kleine Sparer“ geschützt werden müssten. Dass es in der Diskussion aber gar nicht um inländische Sparer geht, ist für Experten und die Bankenbranche klar - ebenso wie die Tatsache, dass wohl in Sachen Bankgeheimnis ohnehin „der Zug abgefahren“ ist.

Lesen Sie mehr …