Dicke Luft um Bankgeheimnis

Ein ominöser Brief an Brüssel lässt in Österreich die Wogen hochgehen. In dem Schreiben werden Bedingungen für die Aufgabe des heimischen Bankgeheimnisses genannt. Absender: Kanzler Werner Faymann (SPÖ) und Finanzministerin Maria Fekter (ÖVP). Doch Faymann will von dem Brief nichts gewusst haben - und schießt scharf gegen die Ministerin. „Wir werden hier eine Lachnummer“, kommentierte Faymann den Vorfall im Ö1-Morgenjournal.

Lesen Sie mehr …