Die neue Wahltektonik

Der Blick auf die Statistik offenbart: Das Ergebnis der Landtagswahl in Salzburg ist historisch. Noch nie haben die „Großparteien“ SPÖ und ÖVP so schlecht abgeschnitten. Auch die Politlandkarte zeigt sich neu gezeichnet. War bisher die Stadt Salzburg bei Landtagswahlen mehrheitlich rot, so sind nun die Grünen in der Stadt auf Platz eins. Die ÖVP konnte zwar die ländlichen Bezirke zurückerobern, musste aber überall ein Minus verkraften. Dass die ÖVP die Nummer-eins-Position zurückerlangte, liegt am Absturz der SPÖ.

Lesen Sie mehr …