Transparenz bei Gebühren

Die EU-Kommission verliert langsam die Geduld mit den Banken. Seit zwei Jahren versucht die EU über unverbindliche Empfehlungen, die Branche zu mehr Kundenfreundlichkeit zu bewegen - ohne Erfolg. Am Mittwoch stellte die Kommission nun einen Richtlinienentwurf vor, der neben Konten für alle EU-Bürger auch Vergleichsportale zu den anfallenden Gebühren vorsieht. Auch der Wechsel von einer Bank zu einer anderen soll für die Kunden wesentlich vereinfacht werden.

Lesen Sie mehr …