Themenüberblick

„Aus Verantwortung zu Raiffeisen“

Der langjährige Chef der Raiffeisen Bank International (RBI), Herbert Stepic, zieht offenbar die Konsequenzen aus der Affäre um seine Immobiliengeschäfte und tritt zurück. Stepic stelle seine Funktion als RBI-Chef aus persönlichen Gründen zur Verfügung, teilte die Bank am Freitag mit. Bis zur Entscheidung der Gremien werde er den Posten weiter ausüben. In einer anschließenden Erklärung sprach Stepic am Freitagvormittag davon, „aus Verantwortung zu Raiffeisen“ Schaden verhindern zu wollen. Die umstrittenen Immobilienkäufe verteidigte er abermals.

Lesen Sie mehr …