Themenüberblick

„Die Waffe wird zum Kämpfer“

Sollen vollautomatische Kampfroboter künftig bei Kampfeinsätzen erlaubt sein? Dieser Frage widmet sich derzeit der UNO-Menschenrechtsrat. Die von den USA, Großbritannien und Israel zurzeit getesteten Roboter sind in der Lage, völlig selbstständig Personen anzugreifen und zu töten. Während Befürworter darin eine Entwicklung sehen, die das Leben vieler Soldaten retten könnte, fordern Menschenrechtsvertreter einen sofortigen Stopp. „Normalerweise gibt es Kämpfer und Waffen. Aber hier wird die Waffe zum Kämpfer“, warnt UNO-Experte Christof Heyns.

Lesen Sie mehr …