Themenüberblick

Späte Aufklärung über Hintergründe?

Am 16. März 1978 ist der italienische christdemokratische Spitzenpolitiker Aldo Moro von einem Kommando der Roten Brigaden in Rom entführt und 55 Tage später ermordet im Kofferraum eines abgestellten Autos gefunden worden. Trotz jahrelanger Ermittlungen und mehrerer Prozesse samt Dutzenden Schuldsprüchen gelten die genauen Hintergründe bis heute als weitgehend ungeklärt. Spekulationen ranken sich weiterhin etwa um Verwicklungen der Politik bzw. ausländischer Geheimdienste. 35 Jahre nach der zu den dunkelsten Kapiteln der italienischen Nachkriegsgeschichte zählenden Tat wird der Fall nun neu aufgerollt.

Lesen Sie mehr …