Modemacher Jean-Louis Scherrer tot

Im Alter von 78 Jahren ist der französische Modemacher Jean-Louis Scherrer gestorben. Scherrer starb heute Früh nach langer Krankheit in einem Pariser Krankenhaus, berichtete die Nachrichtenagentur AFP. Demnach befand er sich bereits seit zehn Monaten in einer Klinik, sein Zustand habe sich zuletzt verschlechtert.

Der 1935 in Paris geborene Scherrer hatte ursprünglich eine Karriere als Tänzer angestrebt, musste die Pläne aber nach einem Unfall aufgeben. Stattdessen wurde er Modeschöpfer. 1956 wurde er Mitarbeiter des Haute-Couture-Großmeisters Christian Dior, nach dessen Tod wechselte er zu Yves Saint-Laurent.

1962 machte sich Scherrer unter seinem Namen selbstständig. Knapp zehn Jahre später eröffnete er seine Boutique in der schicken Pariser Avenue Montaigne und durfte sich als Schöpfer von Haute Couture bezeichnen. Zu Scherrers Kundinnen zählte unter anderen Jackie Kennedy.