Themenüberblick

Regenwald für Plantagen abgebrannt

Singapur erstickt derzeit im Smog. Am Freitag wurde ein neuer Smogrekordwert von über 400 gemessen - ein Wert ab 300 gilt als gesundheitsschädlich. Singapurs Premier Lee Hsien Loong warnte, dass sich der Smog noch wochenlang über der Stadt halten könnte. Grund sind riesige Waldbrände auf Sumatra und Borneo, die während der Trockenzeit vielfach gelegt werden, um neues Land für Plantagen zu gewinnen. Doch die Heftigkeit der diesjährigen Brände lässt auch diplomatisch die Wogen hochgehen.

Lesen Sie mehr …