Themenüberblick

Nicht nur FPÖ gegen Demonstranten

Dürfen Türken in Österreich öffentlich ihre politische Meinung kundtun - auch wenn sie manchen seit den Protesten in Istanbul nicht gefällt? Offenbar nicht. Seit einige tausend Türken am Wochenende in Wien für den türkischen Premier Recep Tayyip Erdogan demonstrierten, sieht nicht nur FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache Anlass, Austrotürken die Ausreise in ihre „Heimat“ zu empfehlen. Das BZÖ fordert eine „Staatsbürgerschaft auf Probe“ und folgt damit dem Grünen Peter Pilz, der bei der Einbürgerung von Türken die politische Einstellung prüfen will. Integrationsstaatssekretär Sebastian Kurz (ÖVP) versucht zu kalmieren und empfiehlt, nicht einen Konflikt nach Österreich hineinzutragen.

Lesen Sie mehr …