46 Grad in Las Vegas

Während sich hierzulande der Sommer zurzeit eher von seiner kühlen Seite zeigt, bringt im Westen der USA eine Rekordhitzewelle die Menschen zum Schwitzen: Dutzende Städte von Palm Springs in Kalifornien bis Medford in Oregon meldeten Allzeit-Temperatur-Höchststände. Praktisch die gesamte Westküste sei von der gewaltigen Hitzewelle betroffen, so ein Meteorologe. Verschont bleibt aber auch das Landesinnere nicht: In Salt Lake City wurden am Wochenende 41 Grad gemessen, in Las Vegas 46 Grad. Die Hitze lässt die Angst vor erneuten Waldbränden steigen.

Lesen Sie mehr …