Kammersänger Peter Minich 86-jährig gestorben

Kammersänger Peter Minich ist tot. Der vor allem in Operetten und Musicals erfolgreiche Publikumsliebling der Wiener Volksoper starb gestern 86-jährig an den Folgen einer Lungenentzündung, wie seine Familie heute mitteilte. Der Tenor wirkte fast 50 Jahre lang an der Volksoper.

Mehr dazu in oesterreich.ORF.at