Obama will Drohnenangriffe in Pakistan beenden

US-Präsident Barack Obama will nach Aussagen seines Außenministers die Drohnenangriffe auf Ziele in Pakistan in absehbarer Zeit einstellen. Der Präsident habe einen Zeitplan für den Stopp der Angriffe, sagte Außenminister John Kerry gestern nach Gesprächen mit der neuen pakistanischen Regierung.

„Ich denke, das Programm wird beendet werden, weil wir die größte Bedrohung aus dem Weg geschafft haben und weiterhin aus dem Weg schaffen“, sagte Kerry dem Sender Pakistan Television. „Wir hoffen, dass es sehr, sehr bald so weit sein wird.“

Die USA greifen immer wieder Stützpunkte der radikalislamistischen Taliban im Grenzgebiet zu Afghanistan mit den unbemannten Flugzeugen an.