Höhere Wahlbeteiligung möglich

Bis kurz vor der Nationalratswahl buhlen die Parteien um Wählerstimmen. Vor allem die Stammwähler gilt es an die Urnen zu bringen - deren Mobilisierung steht laut SORA-Chef Christoph Hofinger im Mittelpunkt der Bemühungen der Parteien. Während es vor der Intensivwahlkampfphase noch danach aussah, dass mangelndes Politikinteresse die Wahlbeteiligung weiter sinken lassen würde, zeigen sich Experten nun vorsichtig optimistisch: Eine höhere Wahlbeteiligung als bei der letzten Nationalratswahl ist zumindest möglich. Das Interesse habe jedenfalls zugenommen, sind sich Hofinger und Politologe Peter Filzmaier gegenüber ORF.at einig.

Lesen Sie mehr …