Themenüberblick

Ermittler tappten in „Falle“

Weder ein Kriminalfall noch ein wissenschaftliches Rätsel ist jene Mumie, die vor einigen Wochen von einem Buben auf einem Dachboden im deutschen Diepholz gefunden wurde und für Schlagzeilen sorgte. Denn nach einer genaueren Untersuchung entpuppte sich der mögliche Sensationsfund als Plastikskelett. Lediglich der Schädel ist echt, aber auch nicht altertümlich. Ein Rätsel bleibt aber: Wieso fielen die Ermittler trotz Untersuchung im Computertomographen auf den Plastikschwindel herein? Es könnte an einem Spray liegen.

Lesen Sie mehr …