Themenüberblick

Kaufrausch ohne Österreich-Beteiligung

Die Zeiten, als China nur billiger Produzent von Massenwaren war, sind vorbei. Mittlerweile fließt mehr Geld aus dem „Reich der Mitte“ nach Europa als umgekehrt. „China kauft Europa“ titelten deshalb Wirtschaftsmagazine bereits. In Österreich ist davon jedoch noch wenig zu bemerken. „China hat uns noch nicht entdeckt“, sagt Herbert Kovar, China-Experte beim Wirtschaftberater Deloitte. Während andere Länder um chinesisches Kapital und Marktzugang buhlen, zeigt sich Österreich zurückhaltend. Grund dafür seien neben rechtlichen Probleme vor allem Vorurteile - und zwar auf beiden Seiten.

Lesen Sie mehr …