Themenüberblick

Auktionspreis als Last für Konsumenten?

Dass wir alle immer mehr Bilder und Videos via Smartphone anschauen, verlangt nicht nur nach einem leistungsfähigeren Mobilfunknetz - es könnte auch ganz schön teuer werden. Der Staat freut sich, dass er bei der Versteigerung der neuen LTE-Mobilfunkfrequenzen einen Milliardenerlös erzielte: Die unter strengster Geheimhaltung abgelaufene Auktion, deren Ergebnis am Montag bekanntwurde, bedeutet eine kräftige Geldspritze für die Republik. Über zwei Milliarden Euro, knapp das Vierfache des Mindestgebots, fließen ins Budget. Doch für die Mobilfunker bedeutet der Weg in die 4G-Welt riesige Ausgaben, die sie sich wohl bei den Kunden werden holen müssen.

Lesen Sie mehr …