Themenüberblick

Kaum Konsequenzen aus Fleischskandal

Trotz des Pferdefleischskandals sieht die EU-Kommission kaum Handlungsbedarf, wenn es um die Kennzeichnung der Herkunft von Fleisch geht. Ganz im Gegenteil: In einem Bericht der zuständigen EU-Generaldirektion werden zahlreiche Gründe aufgezählt, die gegen präzise Verbraucherinformationen zur Herkunft des Fleisches in Fertiggerichten sprechen würden. Ein zentraler Punkt sind die Produktionskosten. Diese könnten um bis zu 50 Prozent steigen, warnt die EU. Die Mehrkosten würden dann fast vollständig auf die Konsumenten abgewälzt werden.

Lesen Sie mehr …