Themenüberblick

Entscheidende Phase in Warschau

Die UNO-Klimakonferenz in Warschau geht derzeit mit Verhandlungen auf Ministerebene in die entscheidende Phase. Wie bereits seit Beginn der Klimagespräche im Jahr 1992 zeichnet sich erneut ein mühsames Ringen um gemeinsame Standpunkte ab. Angesichts fehlender Aussicht auf Erfolg steht diesmal aber ohnehin kein grundlegend neues Klimaabkommen auf dem Programm - unter den Schlagworten „Verluste und Schäden“ wird vielmehr über die Finanzierung der durch Klimakatastrophen entstandenen Schäden gestritten. Einer der Gründe: Die entstandenen Kosten haben sich binnen 30 Jahren vervierfacht.

Lesen Sie mehr …