Themenüberblick

Erste Briefbombe am 3. Dezember 1993

Mit der Explosion einer Briefbombe im steirischen Hartberg hat vor 20 Jahren eine für Österreich beispiellose Terrorwelle ihren Anfang genommen. Ungeachtet umfangreicher Ermittlungsarbeiten war es rund fünf Jahre später vor allem Kommissar Zufall zu verdanken, dass der Täter gefasst werden konnte. Der Briefbombenterror beschäftigte aber auch Jahre nach der Verurteilung von „Bombenhirn“ Franz Fuchs immer wieder die Justiz. Der Grund: Bis heute sind Zweifel an der Einzeltäterthese nie vollständig verstummt.

Lesen Sie mehr …