Doppelt so viele Neonicotinoide im Einsatz

Es war das Aufregerthema des Frühjahrs: der Einsatz von Pestiziden in der Landwirtschaft und deren Auswirkung auf das Bienensterben. Im Zentrum der Kritik standen vor allem Neonicotinoide, die auf Bienen wie ein Nervengift wirken. Landwirtschaftsminister Nikolaus Berlakovich (ÖVP) verwies stets auf die geringen eingesetzten Mengen. Doch nun ließen die Grünen mit neuen Daten aufhorchen: Demnach sei die Menge der in Österreich eingesetzten Neonicotinoide doppelt so hoch wie offiziell angegeben. Auch sonst sei es mit der Informationspolitik des Lebensministeriums nicht zum Besten bestellt.

Lesen Sie mehr …